Penta – Die Dynamik in Kleingruppen

Die Teilnahme ist auch via Livestream Online möglich

Gruppe besteht aus maximal 5 Personen vor Ort und 10 Personen Online

 

 

In diesem Modul liegt der Fokus auf das Zusammenspiel innerhalb einer Kleingruppe zwischen 3 bis 5 Personen (Penta). Dies zeigt sich im Rahmen einer Familie und Freundeskreisen, oder geschäftlich mit Teams oder Vorstandsgremien.

 

Das Penta im Human Design ist eine Form des kollektiven Bewusstseins, das in einer Gruppe über persönliche Kontakte gebildet wird. Es ist eine lebendige Energieform, welche ihr eigenes Bewusstsein besitzt. Das Penta richtet sich auf ein gemeinsames Überleben aus. Es erzeugt ein einzigartiges transaurisches Energiefeld, das sich auf die Teilnehmer auswirkt und legt Regeln für alle Beteiligten fest, in dem jeder in einem gemeinsamen Prozess eingebunden wird. So bringt jeder einzelne seinen Beitrag als Teil des Ganzen.

 

Das Verständnis für die Penta-Dynamik ermöglicht es, Konfliktpunkte in der Gruppe zu identifizieren, den Einfluss jedes einzelnen Teilnehmers auf das Gesamtsystem zu ermitteln, die Situation in der Gruppe zu harmonisieren, das Gleichgewicht in den Beziehungen einzelner Mitglieder zu schaffen, konstruktive Aspekte der Interaktion hervorheben und Konflikte zu reduzieren.

 

Empfehlenswert:  Modul "Composite/Beziehungen" 

 

Datum:    03. - 05. August 2024

Kursort: Brunnmattweg 20, 3032 Hinterkappelen und Online  

Zeit:         Freitag und Samstag: 10:00 – 17:00 Uhr / Sonntag: 10:00 - 16 Uhr / Mittagspause von 13:00 bis 14:15 Uhr

Preis:      CHF 590.- inkl. Tonaufnahme der Kurstage, Foliensatz und Grafiken der TeilnehmerInnen als PDF

 

Zur Anmeldung

 

 


Sexualität

Die Teilnahme ist auch via Livestream Online möglich

Gruppe besteht aus maximal 5 Personen vor Ort und 10 Personen Online

 

 

 

Sexualität, ein wesentlicher Teil der menschlichen Erfahrung.

Human Design bietet einen einzigartigen Ansatz zum Verständnis der individuellen sexuellen Muster und Interaktionen zwischen Partnern.

Eine persönliche Human Design Körpergrafik kann wertvolle Erkenntnisse betreffend Kompatibilitäten liefern, mit den entsprechenden Energien und Vorlieben für sich selbst und zum Partner.

 

Jeder Mensch hat seine eigenen sexuellen „Spielregeln“ und ist auch in diesem Themenbereich einzigartig.  

Die Mechanismen der eigenen Sexualität zu kennen, bedeutet sich Selbst und seine eigene Sexualität zu leben und zu geniessen. Dadurch beenden wir mögliche Schuldzuweisungen und unterliegen nicht der Versuchung den eigenen Partner oder die eigene Partnerin ändern zu wollen.

 

In diesem Modul betrachten wir die unterschiedlichen Typen mit ihrer Sexualität. Mit der Betrachtung der entsprechenden Energieströmen, der Verfügbarkeit und des Antriebs vermitteln wir den sexuellen Hintergrund unserer Teilnehmer.  Die Betrachtung der einzelnen Grafiken geben in der Gruppe, egal welche Altersstufe ab 18 Jahre, einen näheren Praxisbezug. 

 

Die Module Tore I & II sind eine Voraussetzung für Besuch dieses Kurses.

 

Datum:   neues Datum wird bald definiert

 

Kursort: Brunnmattweg 20, 3032 Hinterkappelen und Online  

Zeit:         Freitag und Samstag: 10:00 – 17:00 Uhr / Sonntag: 10:00 - 16 Uhr / Mittagspause von 13:00 bis 14:15 Uhr

Preis:      CHF 590.- inkl. Tonaufnahme der Kurstage, Foliensatz und Grafiken der TeilnehmerInnen als PDF

 

Zur Anmeldung

 

 


Kinderkurs "Kinder verstehen, unterstützen, fördern"

"Die schwerste Last, die einem Kind auf die Schultern fällt, ist das ungelebte Leben seiner Eltern." (C. G. Jung)

 

Die Teilnahme ist auch via Livestream Online möglich

Gruppe besteht aus maximal 5 Personen vor Ort und 10 Personen Online

 

 

In diesem Kurs geht es um die Mechanismen der Entfaltung von Kindern.

Folgende Fragen werden behandelt:

  • Welche spezifische Rolle spielt die Mutter/der Vater im Leben ihres Kindes?
  • Wie entsteht das Nichtselbst Muster bei den Kindern?
  • Wie wird das nicht gelebte Potenzial der Eltern unweigerlich dazu beitragen, dass unsere Kinder Menschen in ihrem Leben anziehen, die für sie falsch sind?
  • Welche Chancen für einen neuen Bildungsansatz eröffnet das Human Design Wissen?

Besprechung der unterschiedlichen Typen und ihrer Bedürfnisse: 

  • Generatoren Kinder
  • Manifestoren Kinder
  • Projektoren Kinder
  • Reflektoren Kinder
  • Einschlafmuster bei einem Kind mit einem definierten und einem offenen Sakral-Zentrum.
  • Solarplexus als innere Autorität. Emotionale Kinder.
  • Korrekter Umgang mit dem Kind und Mutter-Kind Verhältnis aus der Perspektive: Typen Variationen z.B. Mutter-Projektor/Kind-Generator, Mutter-Generator/Kind-Manifestor, Mutter-Manifestor/Kind-Reflektor...

Interaktiver Teil anhand von konkreten Beispielen der TeilnehmerInnen.

Zusammenspiel der unterschiedlichen Typen, Profile, Definitionen bzw. Schaltkreisthemen.

 

Voraussetzung:   Grundlagen 3 Kurs

 

Datum:   07. - 09. Juni 2024  - Live-Plätze sind ausgebucht, noch wenige Online-Plätze verfügbar

 

Kursort: Brunnmattweg 20, 3032 Hinterkappelen und Online  

Zeit:         Freitag und Samstag: 10:00 – 17:00 Uhr / Sonntag: 10:00 - 16 Uhr / Mittagspause von 13:00 bis 14:15 Uhr

Preis:      CHF 590.- inkl. Tonaufnahme der Kurstage, Foliensatz und Grafiken der TeilnehmerInnen als PDF

 

 

Zur Anmeldung

 

 


Spezial Modul I.  Die Tiefenstrukturen auf der Körperseite

Die Teilnahme ist auch via Livestream Online möglich

Gruppe besteht aus maximal 5 Personen vor Ort und 10 Personen Online

 

 

Das ursprüngliche Gesundheitssystem (PHS – Primary Health System)

 

Sakrale Einmaligkeit jedes einzelnen Individuums ist in jedem von uns angelegt, jedoch muss diese Qualität zuerst erkannt und entfaltet werden.

 

In diesem Modul entschlüsseln wir die Informationen, welche unter der Linie der Sonne und den Mondknoten auf der Designseite verborgen sind. Diese Informationen ermöglichen Ihnen die natürliche Bedürfnisse Ihres Körpers zu verstehen und Potenzial Ihrer Kognition (spezifischen Wahrnehmung) zu sensibilisieren. Je klarer Ihre Wahrnehmung ist, desto mehr sind Sie in der Lage Informationen aufzunehmen, welche Sie auf dem Weg der Freisetzung Ihrer angeborenen Talente führen.

 

Inhalt: 

  • Magnetischer Monopol, Design Kristall und Persönlichkeitskristall

  • Körperbewusstsein – Milz, Ajna und Solarplexus

  • Die sechs Linien der Designs-Sonne
  • Die Ernährung und Verdauung aus der Optik der sechs Farben/Töne der Design-Sonne
  • Die Verschiebung der Farben und ihre Bedeutung   
  • Die Fixierung der Farben auf Tonebene
  • Die Kognition - die spezifischen Sensoren des Körpers
  • Fördernde Umgebung aus der Optik der Farben/Töne der Design-Mondknoten
  • Die Variablen – grundsätzliche Orientierung

       Voraussetzung:  Modul "Inkarnationskreuz"

 

 

       Nächste Kurse:   

       30.08. - 01.09.2024

 

Kursort: Brunnmattweg 20, 3032 Hinterkappelen und Online

Zeit:         1 und 2 Tag: 10:00 – 17:00 Uhr / 3 Tag: 10:00 - 16:00 Uhr / Mittagspause von 13:00 bis 14:15 Uhr

Preis:      CHF 590.- inkl. Tonaufnahme der Kurstage, Foliensatz und Grafiken der TeilnehmerInnen als PDF

 

Zur Anmeldung

 

 


Spezial Modul II.  Die Tiefenstrukturen auf der Persönlichkeitsseite

Die Teilnahme ist auch via Livestream Online möglich

Gruppe besteht aus maximal 5 Personen vor Ort und 10 Personen Online

 

 

Der Fokus in diesem Modul liegt auf den Tiefenstrukturen der Persönlichkeitsebene.

 

Wir besprechen die individuelle Art der Wahrnehmung Ihres Verstandes: wie dieser funktioniert, woran er sich orientiert und wie Ihre Persönlichkeit zum Erwachen transformiert werden kann. 

 

Inhalt:

  • Einführung – der Aufbau der Illusion
  • Die tiefen Strukturen unter der Linie
  • Die Mechanik der Konditionierung im Wachzustand
  • Die Bedeutung der Konditionierung im Schlafzustand
  • Die Variablen – linker und rechter Verstand
  • Persönlichkeit-Sonne/Erde – Wahrnehmung/Bewusstsein
  • Die Farben der Motivation und ihre Verschiebung
  • Persönlichkeit-Mondknoten – persönliche Perspektive
  • Die Bewegung aus dem Nichtselbst-Verstand in die Erkenntnismöglichkeit

Voraussetzung:  Spezial Modul I. "Die Tiefenstrukturen auf der Körperseite"

 

Nächste Kurse:  

04. - 06.10.2024

 

Kursort: Brunnmattweg 20, 3032 Hinterkappelen und Online

Zeit:         1 und 2 Tag: 10:00 – 17:00 Uhr / 3 Tag: 10:00 - 16:00 Uhr / Mittagspause von 13:00 bis 14:15 Uhr

Preis:      CHF 590.- inkl. Tonaufnahme der Kurstage, Foliensatz und Grafiken der TeilnehmerInnen als PDF

 

Zur Anmeldung

 

 


Spezialmodul III. Plan der Evolution. Wo kommen wir her und wohin bewegen wir uns?

Die Teilnahme ist auch via Livestream Online möglich

Gruppe besteht aus maximal 5 Personen vor Ort und 10 Personen Online

 

 

In diesem Seminar wird der Prozess der evolutionären Mutation und ihre Auswirkung auf die Menschheit und jeden Einzelnen von uns detailliert beschrieben.

Dieses Wissen hilft Ihnen, die eigene Körpergrafik aus einer neuen Perspektive zu betrachten und ein tieferes Verständnis für den individuellen Plan Ihres Lebens zu verschaffen.

 

Inhalt:

  • Die Mechanik des Programms der Evolution
  • G-Zentrum und der magnetische Monopol
  • Präzession und globale Programmierung
  • Schlüsselbegriffe der Locks (Schlösser) des Programms 
  • Unsere Geschichte: „Zyklus der Planung“ 1610 – 2027 (Locks und Schlüssel)
  • Ein Neuanfang: „Zyklus des schlafenden Phönix“ ab 2027 (Locks und Schlüssel)
  • Vier Stadien der Mutation des Solarplexus
  • Die Analyse der persönlichen Charts der TeilnehmerInnen

Voraussetzung:  Spezial Modul II. Die Tiefenstrukturen auf der Persönlichkeitsseite

 

Nächste Kurse:

15. - 17.11.2024

 

Kursort: Brunnmattweg 20, 3032 Hinterkappelen und Online

Zeit:         1 und 2 Tag: 10:00 – 17:00 Uhr / 3 Tag: 10:00 - 16:00 Uhr / Mittagspause von 13:00 bis 14:15 Uhr

Preis:      CHF 590.- inkl. Tonaufnahme der Kurstage, Foliensatz und Grafiken der TeilnehmerInnen als PDF

 

Zur Anmeldung

 

 


Spezialmodul IV. Der mystische Weg

Der mystische Weg – ein Weg zum Erwachen oder zur Homogenisierung.

 

Die Teilnahme ist auch via Livestream Online möglich

Gruppe besteht aus maximal 5 Personen vor Ort und 10 Personen Online

 

 

Jeder hat seinen eigenen Weg. Und dieser Pfad liegt in Bewegung entlang der so genannten Mystischen Schaltkreis, der in die Körpergrafik eingebaut wurde. Das ist der Weg zu der eigenen Bestimmung.

 

In diesem Kurs besprechen wir den mystischen Schaltkreis in der Körpergrafik und seine Beziehung zum Prozess des menschlichen Erwachens.

 

Inhalt:

  • Das mystische Potenzial des Erwachens
  • Die genetische Gesetze der Mystik
  • Die Entstehung von Spiritualität aus HDS Perspektive
  • Der mystische Schaltkreis im Rave Chart
  • Die Kanäle und Tore im mystischen Schaltkreis
  • Die 6 Farben der Motivation 
  • Drei Stufen des mystischen Prozesses
  • Die Chartanalyse der TeilnehmerInnen

Voraussetzung:  Spezial Modul III. Plan der Evolution

 

Nächste Kurse:

13. - 14.12.2024

 

Kursort: Brunnmattweg 20, 3032 Hinterkappelen und Online

Zeit:         jeweils 10:00 – 17:00 Uhr, Mittagspause von 13:00 bis 14:15 Uhr

Preis:      CHF 390.- inkl. Tonaufnahme der Kurstage, Foliensatz und Grafiken der TeilnehmerInnen als PDF

 

Zur Anmeldung